Klettergruppe Breitensport: Freundschaftsbesuch am Kletterbunker in Duisburg

Text/Fotos: Bernhard Emberger In den ersten Kriegsjahren rund um 1942 wurde der Petri-Bunker in Duisburg zum Schutz der Bevölkerung im Stadtteil Hochfeld gebaut. Nachdem unter anderem auch ein Museumsprojekt in den Bunkerräumen fehlgeschlagen war, konnte 2011 der Kletterverein Duisburg den Hochbunker für die Klettergemeinde erschließen. An zwei Wänden führen rund 60 Routen in 16 Meter Weiterlesen…

Klettergruppe Breitensport: Innsbruck 2017

Text: Siegfried Räcke Fotos: Fotograf Oliver Schmidt Fuhrmann, Michael Barkey, Torsten Lube, Margret Räcke   Die Klettergruppe Breitensport traf sich vom 2. September bis zum 9. September 17 in Innsbruck. Ausgangspunkt aller Touren war der Campingplatz am Natterer See. Neun unerschrockene Kletterer (Jörg, Martina, Oliver, Torsten, Matthias, Michael, Thomas, Margret und ich) inspizierten erst einmal Weiterlesen…

Arco/Dro Mehrseillängentour Venere

Text/Bilder: André Krueger Mein zweiter Kletterurlaub, leider sehr warm bis zu warm, das hieß: meine erste Mehrseillängentour bei fast 30° C und mit einem Kletterpartner (Carsten), den ich erst 3 Tage zuvor kennenlernte. Wir brachen nach dem Frühstück auf, gingen ca. 45 Min. zu Fuß zum Einstieg. Zu Beginn übten wir Standplatzbau und Sichern, was Weiterlesen…

Breitensportgruppe kletterte in Arco/Gardasee

Text: Margret Räcke/ Fotos: Jupp Klaus, Siegfried Räcke, Margret Räcke Arco, das Kletterparadies mit allen Möglichkeiten. Sportklettern, Bouldern, Mehrsseillängenrouten, alpine Touren, Plattenkletterei und Klettersteige. Vor allen Dingen ist Arco auch die Stadt mit den meisten Klettergeschäften – es sind mindestens 10! 15 Personen waren mit von der Partie vom 4. bis 13. Juni 2015. Die Weiterlesen…

Arco – Mehrseillängentour Cinque Stagioni, 7 SL 7/7+ oder 6 A0

Text: Siegfried Räcke/Bilder: Margret Räcke, Klaus Heitkämper, Siegfried Räcke Am Campingplatz in Arco lächelte mich die Route Cinque Stagioni an. Ich hatte Respekt vor der Schlüsselstelle (7/7+) und der Tatsache, dass man zu den 7 SL noch 4 SL dranhängen musste. Dazu später. Mit Margret habe ich mir die Route und den Routeneinstieg angeschaut. Margret Weiterlesen…

Schlüsselstelle in Balve

Text: Rainer Beckensträter Hallo Kletterer in der Sektion Beckum! Am 28. September 2014 waren Margret, Siegfried, Markus und Rainer in Beckum-Balve im Sauerland zu einem Klettern mit Heinz-Willi Hakenberg von der Sektion Hochsauerland eingeladen. Bei herrlichen Temperaturen und Sonnenschein ließen wir die Autos kurz vor dem Ziel stehen und machten uns mit guten Zustiegschuhen über Weiterlesen…

Kletterwoche der Jugend- und Breitensportgruppe in der Hütte Weidmannsruh

Text: Marius Knepper und Jan Riemer/Fotos: alle In der Zeit vom 25. Juli bis 3. August 2014 verbrachte die Jugend- und Breitensportgruppe ein paar schöne Tage in unserer DAV-Hütte Weidmannsruh in Thüringen. Morgens wurden Brötchen aufgebacken oder frische Brötchen geholt und um 8.30 gefrühstückt. Jeder stellte das auf den Tisch, was man mitgebracht hatte oder Weiterlesen…

Tag der offenen Tür am 28. Juni 2014

Text: Siegfried Räcke, Fotos: Margret Räcke Das Interesse an dem Schnupperklettertermin war groß. Sowohl Kinder und Jugendliche als auch der ein oder andere Erwachsene trotzten der Wettervorhersage und nahmen die Herausforderung an. Die Schräge mit anschließendem Abseilen war wieder gut besucht. Nach ca. 2 Stunden spülte uns das Wetter unter das Dach, wo noch die Weiterlesen…

Klettern rund um die Muttekopfhütte 14.–20. Juni 2014 … aus der Sicht der Nachhut ;-)

Text: Christian Fedeler, Fotos: Teilnehmer Sehnsüchtig und in dem Wissen, dass die anderen schon einen ganzen Klettertag hinter sich hatten, machten wir, Sandra, Daniele und ich, uns am sehr frühen Montagmorgen auf den Weg in die Alpen nach Imst in Österreich. Uns war klar, dass wir am Anreisetag, nach etwas mehr als 700 km Fahrt Weiterlesen…

18-Seillängen-Tour am Plattenzauber von Markus und Dennis

Text und Bilder: Dennis Polzin Die Steine prasseln nieder und schlagen nur wenige Meter von mir entfernt in den Schnee. Ich bin extra in Sicherheit gegangen, doch so sicher fühlt es sich jetzt nicht mehr an. Die Situation, in der wir uns ab jetzt befanden, hat sich komplett gedreht. Immer wieder frage ich mich, wieso Weiterlesen…