Klettergruppe Breitensport: Freundschaftsbesuch am Kletterbunker in Duisburg

Text/Fotos: Bernhard Emberger In den ersten Kriegsjahren rund um 1942 wurde der Petri-Bunker in Duisburg zum Schutz der Bevölkerung im Stadtteil Hochfeld gebaut. Nachdem unter anderem auch ein Museumsprojekt in den Bunkerräumen fehlgeschlagen war, konnte 2011 der Kletterverein Duisburg den Hochbunker für die Klettergemeinde erschließen. An zwei Wänden führen rund 60 Routen in 16 Meter Weiterlesen…

Im September 2017 zehn Tage im Tennengebirge unterwegs gewesen

Text: Manfred Kolkmann/Willi Klenner, Bild: Manfred Kolkmann Bei recht kühlen Temperaturen startete am 7. September um 5 Uhr vom Beckumer Hindenburgplatz die zehntägige Wanderreise des Alpenvereins Beckum nach Abtenau im Tennengebirge/Salzburger Land. Frisch und bedeckt mit immer wieder leichtem Nieselregen zeigte sich die erste Tageshälfte. Aber je südlicher wir nach Bayern kamen, desto sonniger und Weiterlesen…

Alpingruppe: Schlacke am Kessel

Schlacke am Kessel – warum es zielführend sein kann, zu früh abzubiegen! Eigentlich wollte ich ja nur wandern, aber wer sichert dann im Vorstieg? Also ging es bei bestem Kletterwetter mit zwei Seilen, einer wohlfeilen Auswahl Metall für die alpine Sicherung, guter Laune und dem granitharten Vorsatz, an der „Hexenküche“ die eine oder andere Route Weiterlesen…

Klettergruppe Breitensport: Innsbruck 2017

Text: Siegfried Räcke Fotos: Fotograf Oliver Schmidt Fuhrmann, Michael Barkey, Torsten Lube, Margret Räcke   Die Klettergruppe Breitensport traf sich vom 2. September bis zum 9. September 17 in Innsbruck. Ausgangspunkt aller Touren war der Campingplatz am Natterer See. Neun unerschrockene Kletterer (Jörg, Martina, Oliver, Torsten, Matthias, Michael, Thomas, Margret und ich) inspizierten erst einmal Weiterlesen…

Klettergruppe Breitensport: Saisonstart in Sizilien

Text: Siegfried Räcke, Foto: unbekannt Die letzten jährlichen Klettertouren waren Markus, Carsten, Klaus und ich immer in den Alpen unterwegs. Dieses Mal fiel die Wahl jedoch auf den sonnigen Süden, so dass die Outdoor-Klettersaison schon Ende März losgehen konnte. Flug, Ferienwohnung und ein kleiner Fiat waren schnell gebucht und das Wetter war wie mitgebucht: sonnig Weiterlesen…

Klettergruppe Breitensport: Ein perfekter Tag im Ötztal

Text und Fotos: Emanuel Slaby Vom 10. bis 17. September haben Siegfried und Margret Räcke die Klettergruppe Breitensport natürlich zum Klettern und Klettersteiggehen ins schöne Ötztal gerufen, und 14 Kletterhungrige sind dem Ruf gefolgt. Der Regenschauer im Ötztal am Samstag sollte zum Glück nur ein kleiner Schreck sein, damit wir uns über das hochsommerliche Wetter Weiterlesen…

Wanderung im Naturpark Arnsberger Wald

Wanderleitung: Heinrich Kötter Länge: ca. 15 km Zeit: ca. 4 Stunden inklusive einer ca. 40 minütigen Pause Wetter: unbeständig, kühl und regnerisch (typisches Herbstwetter) Wir wanderten vom Torhaus (w=Waldweg) über den Hevedamm und sodann entlang dem Hevebecken durch das Waldreservat Breitenbruch – Neuhaus. Im „Teufelssiepen“ führte der Weg aufwärts durch den dichten Wald Richtung Norden auf Weiterlesen…

Der wahrscheinlich höchste Punkt Hollands oder Der Gipfel von Groningen

  Text: Margret Räcke, Fotos: Jupp Klaus, Margret Räcke, Siegfried Räcke Von Freitag, den 5. bis Sonntag, den 7. August 2016 traf sich die Breitensportgruppe an der Kletteranlage  Excalibur in Holland. Leider hatten nicht viele Zeit. Dabei waren Jupp, Markus, Tugca, Siegfried und Margret. Der gigantische Turm ist 38 m hoch, auf einer Seite geneigt Weiterlesen…

Alpingruppe: Alpinklettern im Harz

Das sagten die Teilnehmer: Emanuel: Mit Bernd zusammen sind wir als Nachzügler erst am Freitagabend zu der Gruppe auf dem schönen Campingplatz Göttingerode gestoßen. Abmarschzeit für Samstag 10 Uhr mit dem Ziel: Kurfürst. So ging es am Samstag bei schönem Sonnenschein zu Fuß durch den schönen Wald ca. 3 km vorbei am Treppenstein zum Kurfürsten. Weiterlesen…