Im September 2017 zehn Tage im Tennengebirge unterwegs gewesen

Text: Manfred Kolkmann/Willi Klenner, Bild: Manfred Kolkmann Bei recht kühlen Temperaturen startete am 7. September um 5 Uhr vom Beckumer Hindenburgplatz die zehntägige Wanderreise des Alpenvereins Beckum nach Abtenau im Tennengebirge/Salzburger Land. Frisch und bedeckt mit immer wieder leichtem Nieselregen zeigte sich die erste Tageshälfte. Aber je südlicher wir nach Bayern kamen, desto sonniger und Weiterlesen…

Zu Fronleichnam 2017 schöne Wandertage in Bad Zwesten erlebt

Text: Manfred Kolkmann, Bild: Jochen Ogurek Vier schöne Wandertage verbrachten die 40 Teilnehmer der Fronleichnamsfahrt des Alpenvereins Beckum nach Bad Zwesten. Bei bestem Wanderwetter haben wir rund 66 km auf abwechslungsreichen Strecken mit etlichen Höhenmetern um den schmucken hessischen Kurort bewältigt. Nach einer zweieinhalbstündigen sonnigen Anfahrt an Fronleichnam mit einer kleinen Pause auf dem Autobahnrastplatz Weiterlesen…

Wanderung im Naturpark Arnsberger Wald

Wanderleitung: Heinrich Kötter Länge: ca. 15 km Zeit: ca. 4 Stunden inklusive einer ca. 40 minütigen Pause Wetter: unbeständig, kühl und regnerisch (typisches Herbstwetter) Wir wanderten vom Torhaus (w=Waldweg) über den Hevedamm und sodann entlang dem Hevebecken durch das Waldreservat Breitenbruch – Neuhaus. Im „Teufelssiepen“ führte der Weg aufwärts durch den dichten Wald Richtung Norden auf Weiterlesen…

Wanderbericht von Hirschberg und Warstein

Text + Foto: Karl-Heinz Scholz Am Sonntag 23.10.2016 traf sich die Gruppe Rad und Wandern mit Genuss um 10:30 Uhr am ehemaligem Waldfreibades in Hirschberg.
 Nach anfänglichem Nebel in den Morgenstunden klarte es auf der Hinfahrt immer mehr in Richtung Sauerland auf. Bei wunderschönem Sonnenschein, nahmen an der Wanderung
13 Personen aus unserer Gruppe teil.
 Vom Weiterlesen…

Wandern auf Madeira mit Inseldurchquerung

Eine außergewöhnliche Wanderreise erlebten vom 16. bis 23. Juni 2016 14 Mitglieder des Beckumer Alpenvereins auf Madeira, der „Insel des ewigen Frühlings“. DAV-Wanderleiter Thomas Dreier durchquerte dabei mit den Teilnehmern die Blumeninsel Madeira von Ost nach West. Auf 6 Tagesetappen bei einem gut erschlossenen Wegenetz konnte die Reisegruppe spannende Inselwanderungen hoch über dem Atlantik entlang atemberaubender Steilküsten Weiterlesen…

Aabachtalsperre

Text: Karin Hegemann, Foto: ? Los ging es vom Parkplatz des Schlosshotels in Bad Wünnenberg-Bleiwäsche bei anfangs trockenem, aber kaltem Wetter. Auf Waldwegen und entlang einer Bachaue kamen wir an die Aabachtalsperre, eine Talsperre ausschließlich zur Trinkwassergewinnung. Es war die erste Wanderung, die auf Wunsch der Teilnehmer, trotz wechselhaften Aprilwetters, verlängert wurde, so dass wir die Talsperre umrundeten. Anschließend ging es Weiterlesen…

Mittelpunkt Westfalen

Text: Michael Stoffers Am Sonntag, 13. März 2016, trafen wir (14 Personen) uns in Welver, dem topografisch nachgewiesenen „Mittelpunkt Westfalens“ im Kreis Soest. Der ausgeschriebene Rundwanderweg (14,2 km) liegt im kulturhistorischen Bereich Kirchwelver und ist mit einem weißen „W“ gekennzeichnet. Das Gelände ist überwiegend flach. Teilweise geht es über Waldwege, teilweise über asphaltierte Feldwege und Weiterlesen…

Kunst und Wandern

Text & Bild: Lydia Kaatz Am 17.1.2016 traf sich die Gruppe „ Rad und Wandern mit Genuss“ mit 8 Mitgliedern und 5 Gästen um 10.30 Uhr in Bielefeld an der Kunsthalle. Wir hatten eine Führung gebucht für die Ausstellung: Einfühlung und Abstraktion Die Moderne der Frauen in Deutschland Unter dem Titel «Einfühlung und Abstraktion. Die Weiterlesen…

Kärnten war das Ziel der Wanderreise vom 15. bis 25. September 2015

Text: Jochen Ogurek und Manfred Kolkmann/Bilder: Teilnehmer 15.09.2015: Anreise zur Zwischenübernachtung nach Rohrdorf Um 6 Uhr starteten wir in Beckum mit dem Bus mit 37 Wanderinnen und Wanderern vom Hindenburgplatz Richtung Zwischenziel Rohrdorf/Bayern. Die Anreise verlief zunächst ohne Stau und Zwischenfälle, so dass wir mit einem frühen Eintreffen in Rohrdorf rechneten. Leider blieb die Anreise Weiterlesen…

Fronleichnam 2015 ging es in die Eifel

40 Wanderer waren in der Eifel unterwegs Am 4. Juni (Fronleichnam) fuhren 40 wanderbegeisterte Mitglieder und Freunde des Alpenvereins Beckum für vier Tage in den Nationalpark Eifel, um auf tollen Strecken einige schöne Stellen der herrlichen Gebirgslandschaft zu genießen. Am Anreisetag ließen wir uns zunächst zum Rastplatz „Wilder Kermeter“ an der Kermeter-Hochstraße zwischen Rurtal- und Weiterlesen…