Der wahrscheinlich höchste Punkt Hollands oder Der Gipfel von Groningen

 

Text: Margret Räcke, Fotos: Jupp Klaus, Margret Räcke, Siegfried Räcke

klettergruppebreitensport_groningen_2016_5067Von Freitag, den 5. bis Sonntag, den 7. August 2016 traf sich die Breitensportgruppe an der Kletteranlage  Excalibur in Holland. Leider hatten nicht viele Zeit. Dabei waren Jupp, Markus, Tugca, Siegfried und Margret.

Der gigantische Turm ist 38 m hoch, auf einer Seite geneigt und logischerweise die andere Seite stark überhängend. Die geneigte Seite ist im Schwierigkeitsgrad 4a bis 7a. Die überhängende Seite ist mit Volumen ausgestattet, sehr anspruchsvoll und der Schwierigkeitsgrad ab 5a bis 8c.  Oben ist eine Plattform, von der man sich abseilen kann.

Gestartet sind wir auf der geneigten Seite. Schnell waren die 80 m langen Seile drin und es wurde abgeseilt. Nach einigen schönen Routen wechselten wir auf die überhängende Seite. Leider war ab max. 30 m die Kraft zu Ende, die Arme lang und wir kamen keine Route ganz bis oben,  trotz Pausen!

Dann haben wir uns noch in der Halle an kürzeren Routen  ausgetobt. Zufrieden zogen wir das Fazit: Wir kommen wieder …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.