Baufortschritt Kletterturm

Die Sektion Beckum im Deutschen Alpenverein errichtet im Phoenix-Park einen neuen Kletterturm. Die erweiterte Kletteranlage bietet viele Trainings­möglichkeiten für unterschiedliche Klettertechniken sowohl für den Breiten- als auch für den Leistungssport.

8. Oktober 2019
Heute war der Prüfstatiker am und auf dem Kletterturm. Die Walltopia-Mitarbeiter haben gut gearbeitet. Der Statiker hat den Turm abgenommen, die Bauarbeiten gehen weiter.

7. Oktober 2019
An den “leichteren” Trägern lässt sich bereits der zukünftige Wandverlauf erkennen.

 

6. Oktober 2019
Auf der Baustelle ist ein Ruhetag. Alle Teile sind ordentlich nummeriert und jeder Träger hat seinen Platz. Gebaut wird streng nach 45 Faltplänen im A1- oder A2-Format.

 

5. Oktober 2019
Auch die Dachträgerkonstruktion ist fast fertiggestellt. Die letzten Träger sind für die überhängenden Kletterwände.

 

4. Oktober 2019
Auch Regen schreckt die Walltopia-Mitarbeiter nicht ab in 15 Meter Höhe die Ausleger für die überhängende Wände und das Dach anzubringen. Hunderte von Schrauben halten den Turm zusammen und müssen fest angezogen werden.

2. Oktober 2019
Die Stahlträgerkonstruktion wird weiter versteift und die Ausleger für die überhängenden Wände angebracht.

30. September 2019
Für die Arbeitshöhe über 15 Meter mussten größere Arbeitsmaschinen eingetauscht werden. Erst jetzt konnten die Dachträger montiert werden.

29. September 2019
Die Sektion Beckum und das Projektteam „Kletteranlage 2020“ feiert das Richtfest mit den Kletterern und Vereinsmitglieder, mit Vertretern der Stadt Beckum, mit Sponsoren und Förderer, sowie mit den bauausführenden Unternehmen und Medienvertreter.

24. September 2019
Eine Vielzahl an Querträgern versteifen die Konstruktion.

21. September 2019
Heute bereits hat die innere Stahlträgerkonstruktion die Endhöhe von rund 15 Meter erreicht.

20. September 2019
Die ersten Stützen der Stahlträgerkonstruktion ragen 5 Meter in die Höhe.

20. September 2019
Die erste Lieferung der Klettergriffe und -tritte trifft ein.

seit 11. September 2019
Vier Mitarbeiter von Walltopia reisen aus Bulgarien an. Die erste Lieferung der inneren Stahlträgerkonstruktion des Turm trifft ein. Walltopia montiert die Stahlträger.

August 2019
Die Beckumer Firma Franzpötter hob den Boden für das Fundament aus und brachte den Unterbau ein. Vögler Bauunternehmung aus Beelen fertigte die Stahlarmierung und goss darauf den Betonsockel. 10 Tonnen Stahl und 100 Kubikmeter Beton verankern den Turm fest im Boden des Phoenix-Parks.

Juli 2019
Walltopia beginnt mit der Fertigung der Turmbauteile in ihren Werkstätten in Sofia, Bulgarien.

28. Juni 2019
Die Sektion Beckum feiert den Ersten Spatenstich mit Vertretern der Stadt Beckum, den Sponsoren und Förderer, mit den bauausführenden Unternehmen sowie mit Vereinsmitglieder und Freunden des Vereins.

25 . Juni 2019
Die Stadt Beckum genehmigt den Bau des zweiten Kletterturms im Phoenix-Parks. Im Phoenix-Park werden mit Pflöcken und Band die Grundfläche des neuen Kletterturms markiert.

12. Februar 2019
Thomas Roßbach (1. Vorsitzender) und Jürgen Brexler (2. Vorsitzender) unterschreiben auf der Vorstands- und Beiratssitzung den Kaufvertrag mit Walltopia für die Errichtung eines Kletterturms. Ebenfalls wurde der Bauantrag unterschrieben.

23. Februar 2018
Die Mitgliederversammlung der Sektion Beckum im Deutschen Alpenverein e. V. beschließt einstimmig die Erweiterung der Kletteranlage um einen zweiten Kletterturm.