„Nord-Licht – Lappland hautnah“

Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest

Die Ahlener Stadthalle und die Ahlener Zeitung zeigen in Kooperation mit der VHS Ahlen diese Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest am Dienstag, den 8. Januar 2019 um 19:30 Uhr.

Es ist eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Erde, wenn in den Wintermonaten das Polarlicht in den Farben Grün, Rot und manchmal Violett den Nachthimmel über Lappland glühen lässt. Doch auch zu anderen Jahres- und Tageszeiten war Klaus-Peter Kappest im hohen Norden Europas auf der „Jagd“ nach dem besten Fotolicht unterwegs. Vom nördlichen Fjordland der Troms über die grandiosen Gebirge im Inneren Nordnorwegens führt die Bilderreise in die arktische Weite Nordlapplands. Den roten Faden bildet dabei die beeindruckende Kultur der Samen, ihr oft entbehrungsreiches Leben zwischen Rentieren, Fluss und Meer. Eine enge Freundschaft verbindet den Fotografen teilweise seit Jahrzehnten mit den Einheimischen und erlaubt ihm Einblicke, die den meisten Touristen verborgen bleiben.

Einzelkarten kosten im Vorverkauf 11 € (an der Abendkasse 12,50 €).

Nutzen Sie den Vorverkauf! Sie sparen nicht nur Geld, sondern ersparen sich auch Wartezeiten an der Abendkasse.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei der Stadthalle Ahlen auf dem Rathausvorplatz, im Reisebüro Dr. Pieper, Am Markt, und in den „Glocke“-Geschäftsstellen erhältlich sowie bei allen Reservix-Verkaufsstellen.

Nähere Infos sowie weitere Vorverkaufsstellen unter www.stadthalle-ahlen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.