„Persien – Faszinierend unbekannter Orient“ am 20. November in der Stadthalle Ahlen

Mit Reiner Harscher unterwegs im Iran

Diese Live-Reportage von Reiner Harscher wird am Dienstag, den 20. November um 19:30 Uhr von der Ahlener Zeitung in der Stadthalle Ahlen gezeigt.

Reiner Harscher suchte und fand das „alte“ Persien: faszinierend, unbekannt, farbig und einladend. Der Iran befindet sich im Aufbruch, und mehr denn je offenbaren sich alle Facetten zwischen der Moderne und uralten Traditionen. Zuvorkommende Menschen und herzliche Gastfreundschaft und ein Kaleidoskop an orientalischer Architektur, grandiosen Landschaften und kulturellen Elementen machen das Reisen in dem Land so spannend, und es ist ein sicheres Reiseland. Persien hat viele Gesichter. Fernab des Trubels in der Hauptstadt Teheran ziehen Nomaden mit Ziegenherden durch das gewaltige Zagros-Gebirge. Am Rande der heißen Wüste Luth existieren winzige Siedlungen, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint und die kaum ein Fremder je betreten hat. So hat man den Iran noch nicht gesehen.

Eintrittskarten sind bei der Stadthalle Ahlen auf dem Rathausvorplatz, im Reisebüro Dr. Pieper, Am Markt, und in den „Glocke“-Geschäftsstellen erhältlich sowie bei den genannten Vorverkaufsstellen. Einzelkarten kosten im Vorverkauf 11 € (an der Abendkasse 12,50 €). Nutzen Sie den Vorverkauf! Sie sparen nicht nur Geld, sondern ersparen sich auch Wartezeiten an der Abendkasse.

Nähere Infos sowie weitere Vorverkaufsstellen unter www.stadthalle-ahlen.de

Sowohl die Ahlener Zeitung als auch die Stadthalle Ahlen freuen sich sehr, Sie zu dieser Multivisionsschau begrüßen zu dürfen.

 

Folgende weitere 4 Live-Multivisionen gibt es zu sehen (Beginn ist immer um 19.30 Uhr):

Montag, 3. Dezember 2018

„Sehnsucht Wildnis – Quer durch Kanada und Alaska“ – Mario Goldstein

Dienstag, 8. Januar 2019

„Nordlicht – Lappland hautnah“ – Klaus-Peter Kappest

Dienstag, 12. Februar 2019

„Marokko“ – Kay Maeritz

Mittwoch, 13. März 2019

„Irland“ – Hartmut Krinitz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.